Aktuelles2019-09-18T20:25:11+02:00

Ergebnisse der Visitation in Zielvereinbarung festgehalten

Die gemeinsam Visitation der Gemeinde Rüppurr und der Friedensgemeinde endete am Sonntag, 13.10.2019 mit einem Festgottesdienst und einer anschließenden Gemeindeversammlung. Die Visitationskommission unter Leitung von Dekan Thomas Schalla hat mit den Ältestenkreisen der beiden Gemeinde Ziele für die Gemeindearbeit der nächsten sechs Jahre vereinbart. Sie betreffen Die Öffentlichkeitsarbeit Die Kinder- und Jugendarbeit Die Gottesdienste Die Organisation Diese vier Bereiche sollen in der Region, das heißt von beiden Gemeinden gemeinsam weiter entwickelt werden.  Der vollständige Text der Zielvereinbarung kann hier heruntergeladen werden: Zielvereinbarung_Rüppurr_Frieden_12.10.19_Textfassung.pdf

Von |14.10.2019|Kategorien: Region|Schlagwörter: |

Mediterranean Hope – Hoffnung für Geflüchtete

Die Union Evangelischer Kirchen in Italien hat das Programm Mediterranean Hope entwickelt, um Geflüchtete in Italien zu unterstützen. In der Casa delle Culture auf Sizilien können unbegleitete Minderjährige sowie Schwangere und Alleinerziehende wohnen. Durch die humanitären Korridore können besonders schutzbedürftige Personen legal und sicher nach Italien einreisen. Der Zuzug von Christinnen und Christen aus anderen Ländern verändert auch die Kirchengemeinden. Sie werden vielfältiger und stellen sich den Veränderungen mithilfe des Programms Gemeinsam Kirche sein. Über die Arbeit der ev. Kirchen in Italien informiert Pfarrerin Dorothee Mack, Mailand , am 16. Oktober 2019 um 20 Uhr im Gemeindehaus der Friedensgemeinde (Termin: [...]

Von |11.10.2019|Kategorien: Unkategorisiert|

Was ist Heimat?

Liebe Leserinnen und Leser, was ist für Sie Heimat? Der Stadtteil, in dem Sie leben, Rüppurr und Weiherfeld-Dammerstock? Die Stadt oder Region Karlsruhe? Ist es unser Bundesland, Deutschland oder vielleicht sogar Europa? Oder ist für Sie Heimat an keinem bestimmten Ort, sondern dort, wo Menschen sind, die Ihnen etwas bedeuten? Eine Frau sagte mir einmal vor ihrem Umzug: »Meine Heimat ist dort, wo meine Familie lebt«. Heimat verbinden wir oft mit Erinnerungen an unsere Kindheit: Erfahrungen mit Landschaften, Ge­rüchen, Gewohnheiten, die bei manchen schon Jahrzehnte zurück­liegen. Die es vielleicht so gar nicht mehr gibt. »Heimat ist ein Gefühl vor allem [...]

Von |09.10.2019|Kategorien: Gemeindebrief|Schlagwörter: |

Ältestenkreis Friedensgemeinde

Liebe Leserin, lieber Leser, leider sind die Ferien vorbei, wir hoffen, dass Sie eine schöne Zeit hatten und gut erholt wieder nach Karlsruhe gekommen sind. Am 24.05.2019 gab es eine Informationsveranstaltung zur Kooperation bzw. Fusion der Gemeinden in der Region, mit einem zeitlichen Horizont bis 2025. Am 05.07.2019 wurde in der Stadtsynode von ca. ¾ der Stimmberechtigten die Fusion abgelehnt. Der Antrag, dass die Gemeinden selbst entscheiden wie sie es handhaben wollen, wurde angenommen. Entsprechend werden sich die Ältestenkreise zusammensetzen und über das weitere Vorgehen beraten. Unser zweites Filmevent mit „Kinshasa Symphony“ fand Anfang Juni statt. Es war ein sehr [...]

Von |09.10.2019|Kategorien: Gemeindebrief|Schlagwörter: , |

Ältestenkreis Gemeinde Rüppurr

Liebe Leserin, lieber Leser, im Mai konnten wir mit Freude und Dankbarkeit den finanziellen Ertrag des Kruschd- und Krempelmarktes entgegen nehmen. Auch unsere Gemeinde mit Kantorei, Posaunenchor, Gemeindebücherei und allgemeine Gemeindearbeit wurde bedacht. Wir danken sehr herzlich für den tatkräftigen Einsatz des Teams unter der Leitung von Herrn Rübel. Auch den Bericht des Secondhand-Marktes konnten wir sehr erfreut entgegen nehmen. Unter der Leitung von Babette Herrmann haben viele ehrenamtlich Mitarbeitende eine beachtenswerte Leistung erbracht mit dem guten Ergebnis, dass am Ende der Woche viele Sachspenden verteilt und an insgesamt 13 Einrichtungen Geld gespendet werden konnte. Auch wir danken dafür sehr [...]

Von |09.10.2019|Kategorien: Gemeindebrief|Schlagwörter: , |

Visitation

von Catharina Covolo. Visi – was? Warum es auch für Kirchengemeinden eine Überprüfung gibt Im Abstand von mehreren Jahren werden Kirchengemeinden überprüft – visitiert nennt sich das bei uns. Zum letzten Mal hat eine solche Überprüfung 2007 in Rüppurr und in der Friedensgemeinde stattgefunden. Eine Visitation, also ein Besuch, umfasst mehrere Tage. Dabei spielen folgende Fragen eine zentrale Rolle: Wie ist der derzeitige Stand der Arbeit in einer Gemeinde oder einer Region? Welche Ziele setzen wir uns? Werden die Gemeinden sorgfältig und richtig geführt? Die beiden Gemeinden unserer Region werden vom 10. - 13. Oktober gemeinsam von einer Kommission des [...]

Von |09.10.2019|Kategorien: Gemeindebrief|Schlagwörter: |