Kinder brauchen andere Kinder! Und auch den Eltern tut Plaudern mit Gleichgesinnten gut. Unter diesem Motto treffen sich Eltern, Babies und Kleinkinder aus den nahe gelegenen Stadtteilen und Gemeinden im der Friedensgemeinde.
Wir treffen uns jeden Donnerstag, außer in den Kindergartenferien, ab 9:30 Uhr. Wie es sich je nach Anwesenden anbietet, beginnen wir die Krabbelgruppe mit einigen Begrüssungsliedern und Fingerspielen und beenden die Gruppe auch so. Dies dient den Kindern dazu, einen Ablauf ähnlich dem späteren Kindergartenalltag zu erlernen, die Namen der anderen zu erfahren und Eltern und Kindern Anregung zu geben.

Dazwischen steht für die Kinder das freie Spiel. In einem hellen Raum mit viel Platz auf einem großen Spielteppich liegen, robben, krabbeln, laufen; die anderen Kinder beobachten und das vorhandene Spielzeug erkunden. Letzteres richtet sich vorallem an das Alter 0 – 3 Jahre: Rasseln, Greifspiele etc für die Kleinsten; Dinge wie Steck-, Sortier- und Geschicklichkeitsspiele für die Mittleren und figürliches Spielzeug wie etwa Duplo, Holzeisenbahn, Küche für die Größten.

Die Krabbelgruppe organisiert sich durch die aktuell teilnehmenden Eltern selbst, d.h. ein jeder trägt zum Programm, zur Ordnung der Spielsachen und Räumlichkeiten und zum Kaffee für die Eltern bei. Entsprechend wechseln Lieder und Gesprächsthemen je nach aktuellen Teilnehmern. Erfahrungen werden aber immer gerne ausgetauscht.

Die Krabbelgruppe findet im Saal der Friedensgemeinde in Karlsruhe Weiherfeld statt. Im Sommer bei angenehmen Wetter treffen wir uns auf dem Spielplatz am Feldbergplatz.

Interessierte Mütter und Väter sind jederzeit willkommen.

Die Telefonnummer der aktuellen Gruppenleitung kann über das Gemeindesekretariat erfragt werden.