Auf Wiedersehen?!

Text: Vikar Mathias Thurner, Musik: Dieter Cramer, Kamera und Schnitt: Björn Strasser

Text des Impulses zum Herunterladen: Auf_Wiedersehen

Gebet

Barmherziger Gott,
wir bitten dich für alle Kinder, die gerade nicht in die Kita und die Schule gehen können. Ihr gewohnter Tagesablauf ist zum stehen gekommen.
Sie sind getrennt von ihren Spielgefährten und Freunden.
Tröste sie in ihrem Schmerz und schenke ihnen Lichtblicke.
Wir bitten dich, dass unsere Straßen, Spielplätze und Schulhöfe bald wieder von hellem Kinderlachen erfüllt werden.

Wir bitten dich für alle Menschen die gerade in Pflegeheimen und Krankenhäusern unter Einsamkeit leiden.
Schenke ihnen Menschen, die ihnen mit Anrufen, Briefen, selbstgemalten Bildern und kleinen Zeichen der Liebe ihre Isolation durchbrechen.
Lass sie spüren: sie sind nicht vergessen.

Wir bitten dich für alle, Singles und Alleinstehenden, die allein am Esstisch sitzen und ihre Freunde, Eltern und Geschwister vermissen.
Sende du Menschen, die die Verbindung über den Gartenzaun, bei einem Spaziergang oder am Telefon mit ihnen suchen.
Tröste alle, die in diesen Tagen um einen geliebten Menschen trauern.
Lass sie von der Fürsorge ihrer Mitmenschen umfangen sein.
Schenke ihnen Menschen, die ihren Schmerz mit ihnen teilen.

Wir bitten dich für alle Familien.
Hilf du, dass sie die Zeit miteinander gut gestalten können.
Schenke ihnen Geduld miteinander und Räume zum Rückzug.
Allen Eltern, die zugleich arbeiten und ihre Kinder zuhause betreuen müssen,
schenke Kraft und Luft zum Atemholen.

Amen.